Stöbern Sie durch unsere Angebote (13 Treffer)

Dermatix Ultra Gel 60 g Gel
Unser Tipp
78,32 € *
ggf. zzgl. Versand

Äußerlich auf der Haut anzuwendendes Silikon-Gel zur Vorbeugung und Reduzierung überschießender Narbenbildung bei frisch verheilten Wunden. Was ist Dermatix ® Ultra? Dermatix ® Ultra ist ein auf der Haut anzuwendendes Silikon-Gel. Es ist unsichtbar und schnell trocknend. Während der Behandlung von Narben, die in Folge von Operationen, Verbrennungen und Verletzungen entstanden sind, wirkt es unterstützend bei der Aufrechterhaltung des Feuchtig keits gleich gewichtes der Haut. Dermatix ® Ultra wirkt nachweislich abflachend, erweichend und glättend auf Narben. Es verringert sowohl den Schmerz, den Juckreiz und Narbenbeschwerden als auch narbenbedingte Rötungen. Dermatix ® Ultra ist ein leichtes, nicht fettendes Gel, welches einfach auf alle Hautbereiche, auch Gesicht, Gelenke und andere durch Bewegung stark beanspruchte Körperstellen aufgetragen werden kann. Es trocknet schnell unter Ausbildung eines unsichtbaren Films und hinterläßt ein reines und seidiges Hautgefühl. Bei der Entwicklung von Dermatix ® Ultra wurden die im Wesentlichen gleichen langkettigen Polymere eingesetzt, die auch bei Silikon-Gel-Folien zur äußerlichen Anwendung verwendet werden. Es ist als Gel in der Tube erhältlich. Das Gel enthält zyklische und polymere Siloxane sowie Vitamin C-Ester und ist in Tuben zu 6 g, 15 g und 60 g erhältlich.* Wann soll Dermatix ® Ultra angewendet werden? Dermatix ® Ultra dient zur Vorbeugung und Behandlung von Wulstnarben (Keloiden) und überschießender Narbenbildung (hypertrophe Narben), wie sie z. B. bei allgemeinen chirurgischen Eingriffen, traumatischen Verletzungen und nach Verbrennungen entstehen. Das Gel wird idealerweise direkt nach Abheilung der Wunde auf die intakte (geschlossene) Hautoberfläche aufgetragen. Es kann auch bei verheilenden, roten Wulstnarben (Keloiden) verwendet werden. Die Ausprägung einer Narbe kann häufig bis zu zwei Jahre nach dem Schließen der Wunde dauern. Wie wird Dermatix ® Ultra angewendet? Bitte entfernen Sie bei der 60 g Tube vor der ersten Anwendung die Folie von der Tubenöffnung, bei den kleineren Tubengrößen schneiden Sie bitte vorsichtig die Tubenspitze ab. Reinigen Sie die zu behandelnde Hautstelle und tupfen Sie diese anschließend trocken. Dermatix ® Ultra sollte nur auf gereinigter und trockener Haut angewendet werden. Tragen Sie sanft eine kleine Menge Dermatix ® Ultra auf die Narbe auf. Wischen Sie das überschüssige Gel mit einem fusselfreien Tuch ab, um eine Verschmutzung der Kleidung zu vermeiden. Kosmetika und Make-up können nach dem vollständigen Trocknen problemlos über die mit Dermatix ® Ultra behandelte Narbe aufgetragen werden. Wenden Sie Dermatix ® Ultra zweimal täglich über mindestens zwei Monate an. Bei schwer zu behandelnden Narben kann auch eine längere Behandlungsdauer notwendig werden. Dermatix ® Ultra ist auch für Kinder geeignet. Wann sollte Dermatix ® Ultra nicht verwendet werden? Dermatix ® Ultra sollte nicht auf offene oder frische Wunden aufgetragen werden: Dermatix ® Ultra sollte nicht auf Schleimhäute oder in Augennähe aufgetragen werden. Dermatix ® Ultra sollte ohne ärztlichen Rat nicht auf anderweitig behandelte autflächen aufgetragen werden. Können mit Dermatix ® Ultra Nebenwirkungen auftreten? In seltenen Fällen können Rötungen, Schmerzen oder Hautirritationen auftreten. Sollten diese oder andere nicht erwünschte Reaktionen bei Ihnen auftreten, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Wie sollte Dermatix ® Ultra aufbewahrt werden? Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Nicht über 25 °C lagern und von Hitzequellen fernhalten. Verwenden Sie das Gel nicht nach dem auf der Packung aufgedruckten Verfallsdatum. Stand der Information: September 2010

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Coryt Protect 100 ml Creme
Topseller
15,51 € *
zzgl. 4,95 € Versand

CORYT Protect ist eine hochwirksame Hautschutzcreme, die einen atmungsaktiven Schutzfilm ausbildet. Speziell empfohlen bei Inkontinenz. CORYT Protect schützt die Haut gegen reizende Körperflüssigkeiten. CORYT Protect beugt einer Schädigung der Haut bei Inkontinenz vor. CORYT Protect eignet sich ausgezeichnet zur Dekubitusprophylaxe. CORYT Protect bildet einen atmungsaktiven Schutzfilm gegen Stoffe, die die Haut reizen und schädigen. In der täglichen Pflege führen Ausscheidungen und Abbauprodukte von Medikamenten, die über Urin und Stuhl ausgeschieden werden, zu Hautrötungen und Hautreizungen. Laut einer Wirksamkeitsstudie wird die hautschützende Wirkung durch CORYT Protect bis zu 10fach verbessert. Der Schutzeffekt stellt sich sofort ein und wirkt bis zu 12 Stunden. Nicht fettend, daher griffiges Hautgefühl. Leicht verteilbar, zieht schnell ein. Sparsam in der Dosierung. Ergänzende Ergebnisse aus Anwendungsbeobachtungen mit CORYT Protect: Regelmäßiger Auftrag (ein- bis zweimal täglich) von CORYT Protect hat sich als ausgezeichnete Maßnahme zur Dekubitusprophylaxe erwiesen. Deutlich schnellere Regeneration von vorgeschädigter Haut bei Inkontinenz. Aufweichen und Aneinanderreiben der Haut führt zu Intertrigo (im Volksmund: Wundsein, Wolf). CORYT Protect schützt vor Reibung und ist bis zu 72 Stunden wirksam. Nutzen bei Verwendung von CORYT Protect: Auch bei langer Verweildauer in den eigenen Ausscheidungen wird die Haut von Patienten nicht geschädigt. Aufwändige Behandlungen aufgrund von Hautschädigungen treten deutlich seltener auf. Zusätzliche Behandlungskosten und zusätzliche, zeitintensive Pflegeaufwendungen entfallen. Bewahrung des wichtigsten Kapitals einer zu pflegenden Person – Ihrer gesunden Haut. Das Säubern und Waschen von Patienten ist deutlich einfacher und geht schneller. Deutliche Zeitersparnis für das Pflegepersonal. Bei Harninkontinenz CORYT Protect bildet einen polymeren, atmungsaktiven Schutzfilm aus, der die darunter liegende Haut wirksam schützt. CORYT Protect enthält hautpflegende und feuchtigkeitsbindende Komponenten. Dies bedeutet CORYT Protect vereint Schutz und Pflege der Haut in einem Produkt. Die wesentlichen Vorteile sind: Abbauprodukte von Medikamenten sind häufig hautreizende Stoffe, die über den Urin ausgeschieden werden. Hautrötungen und Hautreizungen sind die Folge. CORYT Protect schützt die Haut wirksam gegen Urin und darin enthaltene reizende Stoffe. Sofern Unverträglichkeiten der Haut mit dem Zellstoffmaterial von Inkontinenzmaterialen bestehen, schützt CORYT Protect die Haut wirksam vor direktem Hautkontakt. In Verbindung mit Inkontinenz ist die Gefahr der Ausbildung eines Dekubitus oder von Intertrigo deutlich erhöht. CORYT Protect bietet einen wirksamen Schutz vor Dekubiti und Intertrigo. Hinweis: Den Inkontinenzbereich der Haut sparsam eincremen. Zur Ausbildung des Schutzfilms, die Creme ca. 45 sec an der Luft trockenen lassen. CORYT Protect beeinträchtigt nicht die Saugfähigkeit des Inkontinenzmaterials. Bei Stuhlinkontinenz CORYT Protect bildet einen polymeren, atmungsaktiven Schutzfilm aus, der die darunter liegende Haut wirksam schützt. CORYT Protect enthält hautpflegende und feuchtigkeitsbindende Komponenten. Dies bedeutet CORYT Protect vereint Schutz und Pflege der Haut in einem Produkt. Die wesentlichen Vorteile sind: CORYT Protect kann auch auf vorgeschädigter Haut angewendet werden, wenn keine Infektion der Haut vorliegt. Sollte eine längere Exposition in den eigenen Ausscheidungen unvermeidlich sein, bleibt die Haut durch den wirksamen Schutz von CORYT Protect trotzdem intakt. Patienten mit Stuhlinkontinenz können sehr schnell gesäubert werden, da es zu keinen schwer ablösbaren Verkrustungen auf der Haut kommt. Die Verschmutzungen lösen sich problemlos vom Polymerfilm ab. Die Zeitersparnis beträgt bis zu 5 min je Säuberung. CORYT Protect eignet sich bei Stuhlinkontinenz für ca. 50 Anwendungen. Bezogen auf den Zeitvorteil beim Waschen entspricht der Inhalt einer Tube einer Zeitersparnis für das pflegende Personal von bis zu 4 Stunden. In Verbindung mit Inkontinenz ist die Gefahr der Ausbildung eines Dekubitus oder von Intertrigo deutlich erhöht. CORYT Protect bietet einen wirksamen Schutz vor Dekubiti und Intertrigo. Hinweis: Den Inkontinenzbereich der Haut vollflächig, jedoch sparsam eincremen. Eine Tube (100 ml) ist ausreichend für ca. 50 Anwendungen. Zur Ausbildung des Schutzfilms, die Creme ca. 45 - 60 sec an der Luft trockenen lassen. CORYT Protect beeinträchtigt nicht die Saugfähigkeit des Inkontinenzmaterials. Dekubitusprophylaxe Exsikose, d.h. das Austrocknen der Haut und des darunterliegenden Gewebes gehört zu den wesentlichen Risikofaktoren für die Ausbildung von Dekubiti. CORYT Protect bildet einen polymeren atmungsaktiven Schutzfilm aus, der den Wasserverlust der Haut und des darunterliegenden Gewebes wirksam reduziert. Regelmäßiger Auftrag (ein- bis zweimal täglich) von CORYT Protect hat sich als ausgezeichnete Maßnahme zur Dekubitusprophylaxe erwiesen. Intertrigoprophylaxe Aufweichen und Aneinanderreiben der Haut führt zu Intertrigo (Im Volksmund: Wundsein, Wolf). CORYT Protect schützt vor Reibung und ist bis zu 72 Stunden wirksam. Zum Schutz der Haut in Bauchfalten, in der Gesäßfalte, unter den Brüsten, etc. CORYT Protect kann auch auf vorgeschädigter Haut angewendet werden, wenn keine Infektion der Haut vorliegt. Hinweis: Das zu schützende Hautareal sparsam eincremen. Zur Ausbildung des Schutzfilms, die Creme ca. 45 sec an der Luft trockenen lassen. Die üblichen Maßnahmen, die die Schweißbildung reduzieren, wie z.B. das Einlegen von Kompressen, fortführen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Lomatuell® Pro 5 cm x 5cm steril 8 St Wundgaze
Highlight
30,35 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsbereiche trockene bis exsudierende, oberflächliche Wunden chronische Wunden Ulcus Cruris Dekubitus Diabetische Fußulcera akute Wunden Riss-, Schnitt und Schürfwunden Verbrennungen zweiten Grades postchirurgische Wunden sekundär heilende OP-Wunden Spalthautentnahme- und Empfängerstellen Eigenschaften unterstützt den Therapieerfolg durch feuchte Wundversorgung einfache und sichere Anwendung durch beidseitige Applikation und Zuschneidbarkeit atraumatischer und schmerzarmer Verbandwechsel durch Ausbildung einer Wundkontaktschicht reduziert das Verklebungsrisiko mit der Wunde und Wundrand flexibles und anschmiegsames Material ermöglicht einen sicheren Kontakt zum Wundgrund offene Netzstruktur für gute Exsudatweiterleitung Abmessungen 5 cm x 5 cm Produktzusammensetzung Polyesterfaser-Gittertüll imprägniert mit einer Beschichtungsmasse, bestehend aus Polymermatrix (eine elastisch verformbare Fixiermasse), Vaseline und Hydrokolloid Hinweise Verbandwechselintervall: Das empfohlene Verbandwechselintervall beträgt in der Regel 2-4 Tage. Je nach Art und Heilungsfortschritt der Wunde kann der Verband länger (bis max. 7 Tage) oder kürzer auf der Wunde belassen werden – in Absprache mit dem medizinischen Verantwortlichen. Empfohlene Kombinationen Gazin, Vliwasoft, Vliwasorb, Vliwasorb Adhesive, Vliwazell, Vliwaktiv, Vliwaktiv Ag, Solvaline N, Suprasorb P, Suprasorb F, Curafix H, Kompressionstherapie

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Lomatuell® Pro 10 cm x 10 cm steril 50 St Wundgaze
Bestseller
201,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsbereiche trockene bis exsudierende, oberflächliche Wunden chronische Wunden Ulcus Cruris Dekubitus Diabetische Fußulcera akute Wunden Riss-, Schnitt und Schürfwunden Verbrennungen zweiten Grades postchirurgische Wunden sekundär heilende OP-Wunden Spalthautentnahme- und Empfängerstellen Eigenschaften unterstützt den Therapieerfolg durch feuchte Wundversorgung einfache und sichere Anwendung durch beidseitige Applikation und Zuschneidbarkeit atraumatischer und schmerzarmer Verbandwechsel durch Ausbildung einer Wundkontaktschicht reduziert das Verklebungsrisiko mit der Wunde und Wundrand flexibles und anschmiegsames Material ermöglicht einen sicheren Kontakt zum Wundgrund offene Netzstruktur für gute Exsudatweiterleitung Abmessungen 10 cm x 10 cm Produktzusammensetzung Polyesterfaser-Gittertüll imprägniert mit einer Beschichtungsmasse, bestehend aus Polymermatrix (eine elastisch verformbare Fixiermasse), Vaseline und Hydrokolloid Hinweise Verbandwechselintervall: Das empfohlene Verbandwechselintervall beträgt in der Regel 2-4 Tage. Je nach Art und Heilungsfortschritt der Wunde kann der Verband länger (bis max. 7 Tage) oder kürzer auf der Wunde belassen werden – in Absprache mit dem medizinischen Verantwortlichen. Empfohlene Kombinationen Gazin, Vliwasoft, Vliwasorb, Vliwasorb Adhesive, Vliwazell, Vliwaktiv, Vliwaktiv Ag, Solvaline N, Suprasorb P, Suprasorb F, Curafix H, Kompressionstherapie

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Lomatuell® Pro 5 cm x 5 cm steril 120 St Verband
Beliebt
331,41 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsbereiche trockene bis exsudierende, oberflächliche Wunden chronische Wunden Ulcus Cruris Dekubitus Diabetische Fußulcera akute Wunden Riss-, Schnitt und Schürfwunden Verbrennungen zweiten Grades postchirurgische Wunden sekundär heilende OP-Wunden Spalthautentnahme- und Empfängerstellen Eigenschaften unterstützt den Therapieerfolg durch feuchte Wundversorgung einfache und sichere Anwendung durch beidseitige Applikation und Zuschneidbarkeit atraumatischer und schmerzarmer Verbandwechsel durch Ausbildung einer Wundkontaktschicht reduziert das Verklebungsrisiko mit der Wunde und Wundrand flexibles und anschmiegsames Material ermöglicht einen sicheren Kontakt zum Wundgrund offene Netzstruktur für gute Exsudatweiterleitung Abmessungen 5 cm x 5 cm Produktzusammensetzung Polyesterfaser-Gittertüll imprägniert mit einer Beschichtungsmasse, bestehend aus Polymermatrix (eine elastisch verformbare Fixiermasse), Vaseline und Hydrokolloid Hinweise Verbandwechselintervall: Das empfohlene Verbandwechselintervall beträgt in der Regel 2-4 Tage. Je nach Art und Heilungsfortschritt der Wunde kann der Verband länger (bis max. 7 Tage) oder kürzer auf der Wunde belassen werden – in Absprache mit dem medizinischen Verantwortlichen. Empfohlene Kombinationen Gazin, Vliwasoft, Vliwasorb, Vliwasorb Adhesive, Vliwazell, Vliwaktiv, Vliwaktiv Ag, Solvaline N, Suprasorb P, Suprasorb F, Curafix H, Kompressionstherapie

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Lomatuell® Pro 10 cm x 10 cm steril 8 St Wundgaze
Topseller
43,81 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsbereiche trockene bis exsudierende, oberflächliche Wunden chronische Wunden Ulcus Cruris Dekubitus Diabetische Fußulcera akute Wunden Riss-, Schnitt und Schürfwunden Verbrennungen zweiten Grades postchirurgische Wunden sekundär heilende OP-Wunden Spalthautentnahme- und Empfängerstellen Eigenschaften unterstützt den Therapieerfolg durch feuchte Wundversorgung einfache und sichere Anwendung durch beidseitige Applikation und Zuschneidbarkeit atraumatischer und schmerzarmer Verbandwechsel durch Ausbildung einer Wundkontaktschicht reduziert das Verklebungsrisiko mit der Wunde und Wundrand flexibles und anschmiegsames Material ermöglicht einen sicheren Kontakt zum Wundgrund offene Netzstruktur für gute Exsudatweiterleitung Abmessungen 10 cm x 10 cm Produktzusammensetzung Polyesterfaser-Gittertüll imprägniert mit einer Beschichtungsmasse, bestehend aus Polymermatrix (eine elastisch verformbare Fixiermasse), Vaseline und Hydrokolloid Hinweise Verbandwechselintervall: Das empfohlene Verbandwechselintervall beträgt in der Regel 2-4 Tage. Je nach Art und Heilungsfortschritt der Wunde kann der Verband länger (bis max. 7 Tage) oder kürzer auf der Wunde belassen werden – in Absprache mit dem medizinischen Verantwortlichen. Empfohlene Kombinationen Gazin, Vliwasoft, Vliwasorb, Vliwasorb Adhesive, Vliwazell, Vliwaktiv, Vliwaktiv Ag, Solvaline N, Suprasorb P, Suprasorb F, Curafix H, Kompressionstherapie

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Canina® Canhydrox GAG 100 g Tabletten
Unser Tipp
15,69 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ergänzungsfuttermittel für Hunde Canhydrox für schwere und große Rassen dient der hochwertigen Versorgung des Bindegewebe, der Gelenken, Knorpel, Knochen, Bändern, Sehnen , Zähne und der Knorpelsubstanz Für Jung- , Leistungshunde und alternde Hunde Dicalciumphosphat: Ein organischer Stoff, der zu über 50% im Knochen und zu über 90% im Zahn enthalten ist. Er unterstützt die Kallusbildung, die elastische Festigkeit des Knochens, die Ausbildung eines festen Zahnschmelzes, die Ausformung grader Extremitäten (X- und O-Beine, Durchtrittigkeit, lose Gelenke), kann bei alten Hunden den Abbauch von Knochensubstanz vorbeugen und unterstützt insgesamt das Skelettsystem Grünlipp-Muschelfleischmehl: zur Versorgung des Bindegewebes und des Gelenkknorpels mit Glycosaminoglycanen (Erhöhung der Gelenkpufferfunktion). Die enthaltenen Omegafettsäuren unterstützen ebenfalls den Bewegungsapparat Vitamin C: stärkt das Bindegewebe und sorgt für ein kräftiges Zahnfleisch Vitamin E und Selen: als Zellschutzfaktor zum Abbau zellzerstörender Stoffwechselprodukte ( als Antioxidantien). Bei Problemfällen wie z.B. Störungen des Bewegungsapparates - speziell bei jungen und alten Hunden: Nach Operationen an Gelenken, Knochen Für den gesunden Knochenbau von mittleren und großen Rassen sowie Riesenrassen, deren Gelenke und Knochen, die aufgrund ihres hohen Gewichtes einer erhöhten Belastung ausgesetzt sind Bei Leistungshunden für die Elastizität der Knochen und zur Stärkung der Sehnen und Bänder Bei Welpen und Junghunden mit: Verformten Extremitäten (O- bzw. X-Beinen) Durchtrittigkeit losen Gelenken Bindegewebsschwächen Allgemein: Festigung/Straffung von Sehnen, Bändern und Muskulatur Zur Unterstützung bei Leistungshunden durch Förderung der Elastizität der Knochen Bei Gelenk-/Bewegungsproblemen im Alter Nach Operationen am Knochen Zusammensetzung: 30% Dicalciumphosphat, Hefe, 10% Grünlipp-Muschelfleischmehl (Perna canaliculus), Seealgen, Magnesiumoxid Zusammensetzung: Rohasche 35,2%, Rohprotein 20,0%, Rohfett 4,4%, Rohfaser 1,1%, Calcium 8,6%, Phosphor 3,7%, Methionin 1,1% Fütterungsphysiologische Analytische Bestandteile pro kg: Vitamin C 100.000mg, Vitamin E (als alpha-Totopherolacetat) 10.000mg, Selen als Natriumselenit 12mg Fütterungsempfehlung pro Tier und Tag: Junghunde ab der 8. Lebenwoche: Zur Vorbeugung 2 Tabletten pro 10kg Körpergewicht bis zum 15. Monat Bei verformten Extremitäten: 4 Tabletten pro 10kg Körpergewicht mindestens über 4 Monate, danach reichen 2 Tabletten pro 10kg Körpergewicht. Alternde Hunde: 4 Tabletten pro 10kg Körpergewicht Leistungshunde: 2 Tabletten pro 10kg Körpergewicht - 2 Wochen vor und während der Leistungsphase Nach Knochenbrüchen: 4 Tabletten pro 10kg Körpergewicht - während des Heilungsprozesses Die angegenbene Fütterungsempfehlung darf nicht überschritten werden!

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Canina® Canhydrox GAG 200 g Tabletten
Empfehlung
29,82 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergänzungsfuttermittel für Hunde Canhydrox für schwere und große Rassen dient der hochwertigen Versorgung des Bindegewebe, der Gelenken, Knorpel, Knochen, Bändern, Sehnen , Zähne und der Knorpelsubstanz Für Jung- , Leistungshunde und alternde Hunde Dicalciumphosphat: Ein organischer Stoff, der zu über 50% im Knochen und zu über 90% im Zahn enthalten ist. Er unterstützt die Kallusbildung, die elastische Festigkeit des Knochens, die Ausbildung eines festen Zahnschmelzes, die Ausformung grader Extremitäten (X- und O-Beine, Durchtrittigkeit, lose Gelenke), kann bei alten Hunden den Abbauch von Knochensubstanz vorbeugen und unterstützt insgesamt das Skelettsystem Grünlipp-Muschelfleischmehl: zur Versorgung des Bindegewebes und des Gelenkknorpels mit Glycosaminoglycanen (Erhöhung der Gelenkpufferfunktion). Die enthaltenen Omegafettsäuren unterstützen ebenfalls den Bewegungsapparat Vitamin C: stärkt das Bindegewebe und sorgt für ein kräftiges Zahnfleisch Vitamin E und Selen: als Zellschutzfaktor zum Abbau zellzerstörender Stoffwechselprodukte ( als Antioxidantien). Bei Problemfällen wie z.B. Störungen des Bewegungsapparates - speziell bei jungen und alten Hunden: Nach Operationen an Gelenken, Knochen Für den gesunden Knochenbau von mittleren und großen Rassen sowie Riesenrassen, deren Gelenke und Knochen, die aufgrund ihres hohen Gewichtes einer erhöhten Belastung ausgesetzt sind Bei Leistungshunden für die Elastizität der Knochen und zur Stärkung der Sehnen und Bänder Bei Welpen und Junghunden mit: Verformten Extremitäten (O- bzw. X-Beinen) Durchtrittigkeit losen Gelenken Bindegewebsschwächen Allgemein: Festigung/Straffung von Sehnen, Bändern und Muskulatur Zur Unterstützung bei Leistungshunden durch Förderung der Elastizität der Knochen Bei Gelenk-/Bewegungsproblemen im Alter Nach Operationen am Knochen Zusammensetzung: 30% Dicalciumphosphat, Hefe, 10% Grünlipp-Muschelfleischmehl (Perna canaliculus), Seealgen, Magnesiumoxid Zusammensetzung: Rohasche 35,2%, Rohprotein 20,0%, Rohfett 4,4%, Rohfaser 1,1%, Calcium 8,6%, Phosphor 3,7%, Methionin 1,1% Fütterungsphysiologische Analytische Bestandteile pro kg: Vitamin C 100.000mg, Vitamin E (als alpha-Totopherolacetat) 10.000mg, Selen als Natriumselenit 12mg Fütterungsempfehlung pro Tier und Tag: Junghunde ab der 8. Lebenwoche: Zur Vorbeugung 2 Tabletten pro 10kg Körpergewicht bis zum 15. Monat Bei verformten Extremitäten: 4 Tabletten pro 10kg Körpergewicht mindestens über 4 Monate, danach reichen 2 Tabletten pro 10kg Körpergewicht. Alternde Hunde: 4 Tabletten pro 10kg Körpergewicht Leistungshunde: 2 Tabletten pro 10kg Körpergewicht - 2 Wochen vor und während der Leistungsphase Nach Knochenbrüchen: 4 Tabletten pro 10kg Körpergewicht - während des Heilungsprozesses Die angegenbene Fütterungsempfehlung darf nicht überschritten werden!

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Laboratoires de Biarritz Meteo Logic Bio-Augenk...
Top-Produkt
17,61 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Laboratoires de BIARRITZ METEO LOGIC Bio-Augenkonturpflege Ein Augenkonturschutz mit speziellen feuchtigkeitsspendenden und besänftigenden Wirkstoffen, die die empfindliche, dünne Haut der Augenkontur elastisch halten. Erfrischter Blick und weniger Krähenfüße. Die Meteologic-Augenkonturpflege mit Bio-Zertifikat* wirkt mit den anderen Pflegeprodukten der Linie Meteologic komplementär. *Ökologische Biokosmetik mit Ecocert Greenlife-Zertifikat. Bio-Augenkonturpflege Feine und zarte Textur. Hervorragend für die empfindliche Haut der Augenkontur angepasst. Mit Quinoaextrakt: verringert die Bildung von Krähenfüßen durch Umweltbelastungen, Stress und Müdigkeit. Belebt den Blick. Unter augenärztlicher und dermatologischer Aufsicht an Kontaktlinsenträgern und Personen mit empfindlichen Augen getestet. Parfümfrei. Pumpflakon 15 ml. Airless-System für vollständige Produktverwertung. Wiederverwendbare Flasche. Tipps Morgens und/oder abends vorsichtig auf die Augenkontur ergänzend zu den anderen Meteologic-Pflegeprodukten auftragen. Hauptwirkstoffe Alga Gorria®: einzigartiges Antioxidans, das durch wirksame Neutralisierung der freien Radikale vor Hautalterung schützt. Beugt Glykierung vor. Hemmung von ca. 40 % der Glykierungsreaktionen in vitro. Auf der Basis eines Quinoaextrakts: mit Gefäßschutzeffekt. Schützt die Zellen der Gefäßwand vor Stress und begrenzt die Ausbildung weiterer Blutgefäße. Aufrechterhaltung der Elastizität der Haut. Bio-Aloe Vera: hydratisiert, besänftigt (reduziert Irritationen) und schützt (bildet eine Schutzschicht auf der Hautoberfläche aus, die Austrocknung verhindert). Natürliches Alpha-Bisabolol: besänftigt bei Hautirritationen und verringert das Gefühl des Unwohlseins. Natriumhyaluronat: spendet Feuchtigkeit, bildet NMF (Natural Moisturizing Factor), bindet Wasser, wirkt wie ein Wasserspeicher auf der Hautoberfläche. Nährender Komplex aus Bio-Pflaumenkernöl, pflanzlichem Squalan und essentiellen Fettsäuren (Linol- und Linolensäure): sorgt für ein angenehmes Hautgefühl, macht die Haut geschmeidig und schützt sie vor aggressiven Umwelteinflüssen. Bio-Glyzerin: befeuchtend, hydratisierend (durch Hygroskopie). Inhaltsstoffe Aqua, Glycerin, Prunus Domestica Seed Oil*, Squalane, Lauroyl Lysine, Glyceryl Stearate Citrate, Myristyl Alcohol, Linolenic Acid, Propanediol, Polyglyceryl-3 Stearate, Glyceryl Caprylate, Myristyl Glucoside, Hydrogenated Lecithin, Potassium Olivoyl PCA, Sodium Anisate, Sodium Levulinate, Maris Aqua, Lysolecithin, Sclerotium Gum, Gelidium Sesquipedale Extract, Sodium Hyaluronate, Sodium Benzoate, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder*, Bisabolol*, Pullulan, Xanthan Gum, Tocopherol, Chenopodium Quinoa Seed Extract, Helianthus Annuus Seed Oil, Linoleic Acid, Potassium Sorbate, Sodium Hydroxide. *Ingredients from organic farming.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Dermatix Ultra Gel 15 g Gel
Topseller
28,12 € *
ggf. zzgl. Versand

Äußerlich auf der Haut anzuwendendes Silikon-Gel zur Vorbeugung und Reduzierung überschießender Narbenbildung bei frisch verheilten Wunden. Was ist Dermatix ® Ultra? Dermatix ® Ultra ist ein auf der Haut anzuwendendes Silikon-Gel. Es ist unsichtbar und schnell trocknend. Während der Behandlung von Narben, die in Folge von Operationen, Verbrennungen und Verletzungen entstanden sind, wirkt es unterstützend bei der Aufrechterhaltung des Feuchtig keits gleich gewichtes der Haut. Dermatix ® Ultra wirkt nachweislich abflachend, erweichend und glättend auf Narben. Es verringert sowohl den Schmerz, den Juckreiz und Narbenbeschwerden als auch narbenbedingte Rötungen. Dermatix ® Ultra ist ein leichtes, nicht fettendes Gel, welches einfach auf alle Hautbereiche, auch Gesicht, Gelenke und andere durch Bewegung stark beanspruchte Körperstellen aufgetragen werden kann. Es trocknet schnell unter Ausbildung eines unsichtbaren Films und hinterläßt ein reines und seidiges Hautgefühl. Bei der Entwicklung von Dermatix ® Ultra wurden die im Wesentlichen gleichen langkettigen Polymere eingesetzt, die auch bei Silikon-Gel-Folien zur äußerlichen Anwendung verwendet werden. Es ist als Gel in der Tube erhältlich. Das Gel enthält zyklische und polymere Siloxane sowie Vitamin C-Ester und ist in Tuben zu 6 g, 15 g und 60 g erhältlich.* Wann soll Dermatix ® Ultra angewendet werden? Dermatix ® Ultra dient zur Vorbeugung und Behandlung von Wulstnarben (Keloiden) und überschießender Narbenbildung (hypertrophe Narben), wie sie z. B. bei allgemeinen chirurgischen Eingriffen, traumatischen Verletzungen und nach Verbrennungen entstehen. Das Gel wird idealerweise direkt nach Abheilung der Wunde auf die intakte (geschlossene) Hautoberfläche aufgetragen. Es kann auch bei verheilenden, roten Wulstnarben (Keloiden) verwendet werden. Die Ausprägung einer Narbe kann häufig bis zu zwei Jahre nach dem Schließen der Wunde dauern. Wie wird Dermatix ® Ultra angewendet? Bitte entfernen Sie bei der 60 g Tube vor der ersten Anwendung die Folie von der Tubenöffnung, bei den kleineren Tubengrößen schneiden Sie bitte vorsichtig die Tubenspitze ab. Reinigen Sie die zu behandelnde Hautstelle und tupfen Sie diese anschließend trocken. Dermatix ® Ultra sollte nur auf gereinigter und trockener Haut angewendet werden. Tragen Sie sanft eine kleine Menge Dermatix ® Ultra auf die Narbe auf. Wischen Sie das überschüssige Gel mit einem fusselfreien Tuch ab, um eine Verschmutzung der Kleidung zu vermeiden. Kosmetika und Make-up können nach dem vollständigen Trocknen problemlos über die mit Dermatix ® Ultra behandelte Narbe aufgetragen werden. Wenden Sie Dermatix ® Ultra zweimal täglich über mindestens zwei Monate an. Bei schwer zu behandelnden Narben kann auch eine längere Behandlungsdauer notwendig werden. Dermatix ® Ultra ist auch für Kinder geeignet. Wann sollte Dermatix ® Ultra nicht verwendet werden? Dermatix ® Ultra sollte nicht auf offene oder frische Wunden aufgetragen werden: Dermatix ® Ultra sollte nicht auf Schleimhäute oder in Augennähe aufgetragen werden. Dermatix ® Ultra sollte ohne ärztlichen Rat nicht auf anderweitig behandelte autflächen aufgetragen werden. Können mit Dermatix ® Ultra Nebenwirkungen auftreten? In seltenen Fällen können Rötungen, Schmerzen oder Hautirritationen auftreten. Sollten diese oder andere nicht erwünschte Reaktionen bei Ihnen auftreten, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Wie sollte Dermatix ® Ultra aufbewahrt werden? Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Nicht über 25 °C lagern und von Hitzequellen fernhalten. Verwenden Sie das Gel nicht nach dem auf der Packung aufgedruckten Verfallsdatum. Stand der Information: September 2010

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot